willkommen im kindersprachclub.

Der Kindersprachclub Langenthal, Spielgruppen & Sprachkurse, versteht sich als frühkindliches Bildungsangebot in einem mehrsprachigen Umfeld. Die Kinder können sich bereits ab Spielgruppenalter (2½ Jahren) in einer zweisprachigen Umgebung treffen. Sie erhalten die Möglichkeit, Erfahrungen mit einer Fremdsprache zu machen und können diese auf spielerische Art und Weise lernen.

 

Weshalb sollen Kinder mehrere Sprachen sprechen

Die Sprache entsteht zwischen Menschen. Sie wirkt bei der Entwicklung des Kindes zum sozialen Wesen und zur Heranbildung eines Gemeinschaftsgefühls mit. Sprachen spielen heutzutage nicht nur in der Wirtschaft und in der Arbeitswelt eine wichtige Rolle, sondern werden auch gesellschaftlich immer wichtiger. Beherrscht man mehrere Sprachen, öffnen sich zahlreiche Türen im Leben, Sprachbarrieren werden abgeschafft und das Kulturverständnis erweitert. Kinder zwischen 2½ und 8 Jahren lernen eine Fremdsprache ohne Lernstress und ohne Druck und - im Gegensatz zu vielen älteren Menschen - ganz nebenher. In den ersten Jahren - z.B. in einer Englischen Spielgruppe - gewöhnen sich die Kinder an den Klang der fremden Sprache und ihr Sprachverständnis entwickelt sich unglaublich schnell. Sehr bald verstehen sie ganze Sätze. Während der ersten Zeit fallen ihre Antworten jedoch noch in der Muttersprache aus. Die Spielgruppenleiterinnen sind deshalb zwei-

oder mehrsprachig und verstehen die Antworten der Kinder.

 

Nach einigen Jahren kann dann der passive Wortschatz aktiviert werden - z.B. in einem schulischen Sprachunterricht - und die Kinder lernen im Handumdrehen Lesen, Schreiben und Sprechen. Es wurde beobachtet, dass Kinder, welche eine Fremdsprache früh erlernen, auch später beim Erlernen weiterer Sprachen viel weniger Schwierigkeiten haben.

 

Kinder haben eine natürliche Fähigkeit, Sprachen zu erlernen. Sie imitieren Laute, verstehen Wörter und bilden Sätze daraus. Diese Fähigkeiten nutzen die Kinder nicht nur für das Erlernen der Muttersprache, sondern ebenfalls für das Aneignen weiterer Sprachen.

 

Von der frühen Begegnung mit einer Fremdsprache profitieren Kinder auf vielfältige Weise. Das Sprachverständnis wird gefördert, dieses dient auch der Festigung und Weiterentwicklung der Muttersprache. Die kommunikativen Fähigkeiten des Kindes werden erweitert und ihr Selbstvertrauen wird gestärkt.


PERSÖNLICH.

Claudia von Arx, Kindersprachclub Langenthal, Spielgruppen, Sprachkurse in Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch, Kinderhütedient, Kindermalkurse

Über Mich.

Mein Name ist Claudia von Arx, ich wohne in Aarwangen zusammen mit meinem Mann und unserer Tochter. Ich bin am 28.02.1975 in Genf geboren und in Herzogenbuchsee aufgewachsen. Meine Mutter hat italienische Wurzeln und ist in Genf aufgewachsen, mein Vater ist Deutschschweizer und hat viele Jahre in Genf gelebt.


Meine Ausbildung.

Ich bin dreisprachig aufgewachsen, d.h mit den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Ich spreche und schreibe zudem fliessend Englisch und Spanisch (Erfahrung aus verschiedenen beruflichen und privaten Auslandaufenthalten). Ich bin studierte Juristin und ausgebildete Spielgruppenleiterin mit Weiterbildung in Sprachentwicklung & Sprachförderung.


Meine Einstellung.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass das Aufwachsen mit Fremdsprachen ein Leben bereichert und viele Türen öffnen kann. Je früher mit dem Lernen einer Fremdsprache begonnen wird, je einfacher fällt es den Kindern. Auch unsere Tochter ist seit Geburt mit der französichen, italienischen und englischen Sprache vertraut.

 

Ich freue mich deshalb, auch Ihrem Kind ein wertvolles Geschenk mit auf den Lebensweg geben zu können.